Kontakt
Die Stadtteilgenossenschaft InWest eG

Das hat Zukunft: Die Stadtteilgenossenschaft InWest eG wagt jetzt schon einen Blick nach vorn. Im Quartier Rheinische Straße gibt es viele Aktive und Aktivitäten, die das Viertel nach vorne bringen wollen. Zum einen den Verein Rheinische Straße, der den Stadtumbau von Anfang an begleitet. Zum anderen jede Menge Kreative, Gewerbetreibende und engagierte Privatpersonen, die den Wandel mitgestalten wollen. Und Projekte, die temporär angelegt sind aber irgendwann zu Ende gehen. Doch was bleibt?
Genau hier setzt die Idee der neuen Stadtteilgenossenschaft InWest eG an. „Wir haben etwas mit nachhaltiger Struktur gesucht, das längerfristig machbar ist und nicht nur auf Ehrenamtlichkeit setzt“, sagt Detlev Becker, Aufsichtsrat der InWest eG. Dabei ist klar: Die Stadtteilgenossenschaft soll einen Nutzen für ihre Mitglieder bieten – wie beispielsweise bei Einkaufsgenossenschaften, die günstigere Preise für ihre Mitglieder erzielen, oder Baugenossenschaften, die preiswerten Wohnraum für ihre Mitglieder zur Verfügung stellen.
„Als Genossenschaft können wir uns gemeinsam auf Projekte im Stadtteil bewerben“, nennt Detlev Becker einen Vorteil der neuen InWest eG. Und natürlich werden innerhalb der Genossenschaft die Aktivitäten der Mitglieder im Quartier gut abgestimmt. Weiterer Hintergedanke ist, dass die Stadtteilgenossenschaft einen rechtlichen Rahmen für unterschiedliche Erwerbstätigkeiten bildet. „Wir denken dabei an Dienstleistungen im Quartier“, verrät Becker.
Mitglieder der neuen Genossenschaft sind derzeit der Rheinische Straße e.V., der Union Gewerbehof, die EWEDO GmbH (Beschäftigungsträger), die GiD mbH (Interkulturelle Dienstleistungen), die PLANUNGSGRUPPE STADTBÜRO, HEIMATDESIGN und Neue Kolonie West e.V., ein Zusammenschluss von Kreativen im Quartier.

Bei Fragen und Wunsch nach Informationen können Sie unsere Team gern direkt ansprechen.

Vorstand / Immobilienmanagement
Silvia Beckmann
T. 0231 985 31 585
M. 0163 47 30 321
silvia.beckmann@inwest-do.de

Vorstand / Projektmanagement Beratung / Qualifizierung
Frank van Lieshaut
T. 0231 286 78 193
frank.vanlieshaut@inwest-do.de

Verwaltung
Ulrike Jülich
T. 0231 286 78 192
ulrike.juelich@inwest-do.de

Immobilienmanagement
Sabine Schneider
T. 0231 286 78 195
sabine.schneider@inwest-do.de

Nils Rehkop
T. 0231 286 78 195
nils.rehkop@inwest-do.de

Redaktion
Frank van Lieshaut
redaktion@unionviertel.de

Redaktionsassistenz
Tabea Sieben
T. 0231 286 78 195
tabea.sieben@unionviertel.de

Fotos: Roland Baege