Bezirksvertretung Innenstadt West unterstützt die Freie Kita Dortmund e. V.

Für den Ausbau der seit Anfang des Jahres neu dazu gemieteten Räumlichkeiten in der Rheinischen Straße gab die Bezirksvertretung Innenstadt West der Freien Kita Dortmund e. V. einen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 10.000,00 Euro.

Die seit 27 Jahren bestehende Kita hatte sich von Beginn an auf bis dato nur 120 Quadratmeter beschränken müssen – für die Betreuung der aus 17 Kindern bestehenden Gruppe war dies schon immer ein knapp bemessener Raum.

Die Mitglieder des Vereins freuten sich deshalb besonders, als Ende 2016 ein benachbartes Ladenlokal frei wurde und die Möglichkeit bestand, dieses dazu zu mieten. „Die Räumlichkeiten waren nicht für den Bezug durch eine Kita angelegt, so dass noch einige Arbeiten fällig waren, bis wir den Raum auch aktiv nutzen konnten. Durch die Spende der Bezirksvertretung konnten wir einen professionellen Schallschutz, den Splitterschutz für die Fensterfront und die erforderliche Sicherheitstechnik für die Eingangstür installieren lassen, so dass die Kinder nun bei jedem Wetter die Möglichkeit haben, sich ausreichend zu bewegen.“ freut sich Stefanie Pantel, seit 2014 Leiterin der Freien Kita.

Die Elterninitiative dankt der Bezirksvertretung Innenstadt West für die großzügige Unterstützung, ohne die die Einrichtung des Bewegungsraumes nach den aktuellen Vorgaben nicht möglich gewesen wäre.